Privacy Policy

September, 2023

Privacy Policy

Vor dem lesen

Unter 18? Bitte bitten Sie einen vertrauenswürdigen Erwachsenen, Ihnen alles zu erklären, was Sie auf dieser Seite nicht verstehen, für eine sichere und informierte Erfahrung auf Wizz.

UNSERE HERANGEHENSWEISE AN DATENSCHUTZ

1.1. WIZZ (“Wizz”, “wir”, “uns”, “unsere”) ist verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Datenschutzrichtlinie legt dar, wie wir Daten, die Sie identifizieren oder mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können (“personenbezogene Informationen”), sammeln, speichern, verarbeiten, übertragen, teilen und verwenden, sowie Informationen über unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien.

1.2 Wizz ist eine App, die es Benutzern ermöglicht, sofort neue Verbindungen herzustellen und mit neuen Freunden zu sprechen (“Wizz Service”).

1.3 Diese Datenschutzrichtlinie gilt für den Wizz Service. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Zugriff oder der Nutzung des Wizz Service gelesen und verstanden haben, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen sammeln, speichern, verwenden und offenlegen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wenn Sie minderjährig sind und nicht sicher sind, ob Sie alles in dieser Richtlinie verstehen, sprechen Sie bitte mit einem vertrauenswürdigen Erwachsenen, bevor Sie den Wizz Service nutzen. Wenn Sie eine Klärung zu einem Punkt benötigen, zögern Sie nicht, uns unter legal@wizzapp.com zu kontaktieren.

1.4 Wir sind der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie haben. Das bedeutet, dass wir bestimmen und dafür verantwortlich sind, wie Ihre personenbezogenen Informationen verwendet werden.

PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN, UND WIE WIR SIE VERWENDEN

Wenn Sie den Wizz Service nutzen, erhalten wir Informationen über Sie. Solche Informationen, auch bekannt als “personenbezogene Daten” (z.B. Ihr Name, ein Bild von Ihnen, Informationen über Ihr Telefon usw.), können von Wizz automatisch erfasst werden, wenn dies erforderlich ist, oder von Ihnen freiwillig eingereicht werden. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen den Wizz Service zur Verfügung zu stellen, die Sicherheit zu gewährleisten und für andere Zwecke, die weiter unten im Abschnitt “Weitere Details” beschrieben sind (z.B. Werbung).

2.1 Wir sammeln personenbezogene Informationen, die Sie uns freiwillig direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie den Wizz Service nutzen. Dies kann Informationen umfassen, die Sie uns geben, wenn Sie ein Konto registrieren, ein Formular im Wizz Service ausfüllen, Ihr Benutzerprofil im Wizz Service erstellen oder bearbeiten, mit uns per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise korrespondieren, mit Wizz Service-Benutzern interagieren, sich für unsere Mailinglisten, Newsletter oder andere Marketingkommunikation anmelden, an einer Umfrage teilnehmen, Kommentare in Diskussionsgruppen posten, an einer

‍2.2 Um die Sicherheit in der Anwendung zu gewährleisten, sammelt Wizz notwendigerweise Informationen, um Zugang zum Service zu gewähren. Daher müssen bestimmte Informationen, wie Alter oder gesendete Nachrichten, geteilt werden, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Inhalte in der App verbreitet werden. Wir werden Ihnen angeben, wo die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Informationen erforderlich ist, damit wir Ihnen bestimmte Funktionen des Wizz Service anbieten können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, solche personenbezogenen Informationen nicht bereitzustellen, können wir Ihnen möglicherweise diese Teile des Wizz Service nicht anbieten oder auf Ihre anderen Anfragen nicht eingehen.

‍2.3 Wir erfassen auch automatisch indirekt personenbezogene Informationen darüber, wie Sie auf den Wizz Service zugreifen und ihn nutzen, sowie Informationen über das Gerät, mit dem Sie auf den Wizz Service zugreifen.

‍2.4 Wizz ist verpflichtet, nur dann sensible Daten zu erfassen, wenn Sie diese während der Nutzung der App teilen. Dies sind Informationen, die angebliche rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftsmitgliedschaft offenbaren. Es handelt sich auch um genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten über die Gesundheit, das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person. Diese Informationen werden nur gesammelt, um Ihre Erfahrung in der App zu verbessern und die verbreiteten Inhalte zu moderieren. Wizz verwendet diese Daten nicht für andere Zwecke.

2.5. Anhang 1 enthält die Kategorien der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie sammeln und wie wir diese Informationen verwenden, sowie die rechtliche Grundlage, auf die wir uns stützen, um die personenbezogenen Informationen zu verarbeiten.

‍2.6 Anhang 2 enthält die Kategorien der personenbezogenen Informationen, die wir automatisch über Sie sammeln, und wie wir diese Informationen verwenden. Die Tabelle enthält auch die rechtliche Grundlage, auf die wir uns stützen, um die personenbezogenen Informationen zu verarbeiten.

2.7 Wir können die über Sie gesammelten personenbezogenen Informationen und die automatisch erfassten Informationen verknüpfen oder kombinieren. Dies ermöglicht es uns, Ihnen eine personalisierte und sichere Erfahrung zu bieten, unabhängig davon, wie Sie mit uns interagieren.

‍2.8 Wir können personenbezogene Informationen, die wir sammeln, anonymisieren und aggregieren (so dass sie Sie nicht direkt identifizieren). Wir können anonymisierte Informationen für Zwecke verwenden, die unter anderem das Testen unserer IT-Systeme, Forschung, Datenanalyse, Verbesserung des Wizz Service und die Entwicklung neuer Produkte und Funktionen umfassen. Wir können solche anonymisierten Informationen auch mit anderen teilen.

‍2.9 Wir werden die über Sie gesammelten personenbezogenen Informationen nicht länger als für die in Anhang 1 und Anhang 2 festgelegten Zwecke aufbewahren, und in jedem Fall nicht länger als 6 Monate nach der Löschung des Kontos oder 2 Jahre nach Inaktivität des Kontos, in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen und berechtigten Geschäftsinteressen.

EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Informationen nicht, müssen sie jedoch mit Dritten teilen, um den bestmöglichen Service zu bieten. Zum Beispiel wird unser Partner Yoti überprüfen, ob Sie alt genug sind, um auf den Wizz Service zuzugreifen, indem Sie Sie auffordern, ein Selfie zu machen (Sie erinnern sich, ein Foto Ihres Gesichts ist eine personenbezogene Information, die ordnungsgemäß geschützt werden muss). Machen Sie sich keine Sorgen, wir stellen sicher, dass sie alle den gleichen Grad an Sorgfalt wie wir anwenden.

3.1 Zusätzlich zu den in Anhang 1 und Anhang 2 aufgeführten Empfängern können wir Ihre personenbezogenen Informationen auch mit den folgenden teilen (wie erforderlich gemäß den in Anhängen 1 und 2 festgelegten Verwendungszwecken):

‍(a) Dienstleister und Berater: Wir können Ihre personenbezogenen Informationen mit Drittanbietern und anderen Dienstleistern teilen, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Auftrag erbringen, was unter anderem das Bereitstellen von Post-, E-Mail- oder Chat-Diensten, Betrugsprävention, Webhosting, Nachrichten und Medien oder das Bereitstellen von Analyse-Diensten umfassen kann. Unsere Dienstleister sind: Yoti für die Gesichtserkennung bei der Altersüberprüfung, Hive für die Moderation von Medieninhalten, Two Hat für die Moderation von schriftlichen Inhalten und Keywords Studios für die Moderation von schriftlichen Inhalten nachdem eine Meldung erfolgt ist.

(b) Dritte durch in den Wizz Service integrierte Technologie: Wir können bestimmte personenbezogene Informationen durch Software erfassen, die von unseren Partnern, wie Mixpanel, bereitgestellt wird, die wir in den Wizz Service integrieren oder Adjust. Diese Software kann Daten erfassen, die sich auf Tracking, Installationen und Downloads auf dem von Ihnen verwendeten Gerät beziehen, indem mobile Kennungen wie die ID für Werbung für iOS (IDFA) erfasst werden. Diese Partner können Zugang zu den auf diese Weise erfassten personenbezogenen Informationen haben, um diese Software zu warten und uns Dienstleistungen, wie die Berechnung von Nutzungsanalysen im Zusammenhang mit dem Wizz Service, zur Verfügung zu stellen.

‍(c) Verbundene Unternehmen: Andere Unternehmen, die von Wizz besessen oder unter gemeinsamer Kontrolle stehen, einschließlich unserer Tochtergesellschaften (d. h., jede Organisation, die wir besitzen oder kontrollieren) und unserer Muttergesellschaft (d. h., jede Organisation, die uns besitzt oder kontrolliert) und deren Tochtergesellschaften. Diese Unternehmen werden Ihre personenbezogenen Informationen in der gleichen Weise verwenden, wie wir es unter dieser Datenschutzrichtlinie können.

‍(d) Käufer und Dritte im Zusammenhang mit einer Geschäftstransaktion: Ihre personenbezogenen Informationen können Dritten im Zusammenhang mit einer Transaktion offengelegt werden, wie beispielsweise einer Fusion, einem Verkauf von Vermögenswerten oder Aktien, einer Umstrukturierung, Finanzierung, einer Änderung der Kontrolle oder einer Übernahme von ganz oder einem Teil unseres Geschäfts.

‍(e) Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und andere Parteien aus rechtlichen Gründen: Wir können Ihre personenbezogenen Informationen mit Dritten teilen, wie gesetzlich vorgeschrieben oder wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um (i) das Gesetz einzuhalten und den angemessenen Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden nachzukommen; (ii) illegale Aktivitäten und Verstöße gegen Vereinbarungen, einschließlich unserer Nutzungsbedingungen, aufzudecken und zu untersuchen; und/oder (iii) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Wizz, seinen Nutzern oder anderen zu schützen.

MARKETING UND WERBUNG

Wenn Sie Wizz Ihre Zustimmung geben, können wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden, um Ihnen auf Ihre Vorlieben und Interessen zugeschnittene Marketingkommunikation zukommen zu lassen. Dies kann E-Mails oder Anzeigen in der Anwendung umfassen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

4.1 Wenn Wizz beabsichtigt, Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu senden, werden wir zuerst Ihre Zustimmung einholen. Von Zeit zu Zeit können wir Sie mit Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen kontaktieren, einschließlich der Zusendung von Marketingnachrichten und der Bitte um Ihr Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen.

4.2 Die meisten Marketingnachrichten, die wir senden, werden per E-Mail oder direkt in der App verschickt. Für einige Marketingnachrichten verwenden wir möglicherweise personenbezogene Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, um uns bei der Bestimmung der relevantesten Marketinginformationen für Sie zu unterstützen.

4.3 Wir senden Ihnen nur dann Marketingnachrichten, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung gegeben haben. Sie können Ihre Zustimmung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende unserer Marketing-E-Mails klicken.

SPEICHERUNG UND ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen sind uns sehr wichtig. Wir verwenden angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um sie zu schützen, und falls wir Ihre Daten in andere Länder übertragen müssen, werden wir angemessene Maßnahmen mit demselben Sicherheitsniveau einführen.

5.1 Sicherheit. Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Informationen vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung oder Beschädigung zu schützen. Alle von uns gesammelten personenbezogenen Informationen werden auf sicheren Servern gespeichert. Wir werden Ihnen niemals unaufgeforderte E-Mails senden oder Sie telefonisch kontaktieren, um nach Ihrer Kontonummer, Ihrem Passwort, Ihren Kredit- oder Debitkarteninformationen oder nationalen Identifikationsnummern zu fragen.

‍5.2 Internationale Übertragungen Ihrer personenbezogenen Informationen. Die von uns erhobenen personenbezogenen Informationen können in Länder außerhalb der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, übertragen und dort gespeichert werden, in denen wir und unsere Drittanbieter tätig sind. Wenn Sie sich in der Europäischen Union (“EU”) befinden, können Ihre personenbezogenen Informationen außerhalb der EU verarbeitet werden, einschließlich in den Vereinigten Staaten.

‍5.3 Im Falle einer solchen Übertragung stellen wir sicher, dass entweder:

(a) die personenbezogenen Informationen in Länder übertragen werden, die als Länder mit einem gleichwertigen Schutzniveau anerkannt sind;

(b) die Übertragung unter angemessenen Garantien erfolgt, wie beispielsweise Standard-Datenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen wurden.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesen eingesetzten Garantien wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@wizzapp.com.

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

Ihre personenbezogenen Informationen gehören Ihnen, und wir werden sicherstellen, dass Ihre Rechte geachtet werden. Sie können uns jederzeit unter contact@wizz.chat kontaktieren, um eine Kopie Ihrer Daten anzufordern, Ihre Zustimmung zurückzuziehen oder die Löschung der Informationen, die wir für Sie aufbewahren, zu verlangen.

6.1 In Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht (insbesondere, aber nicht beschränkt auf die Allgemeine Datenschutzverordnung für europäische Nutzer, die spezifische Allgemeine Datenschutzverordnung für das Vereinigte Königreich und das California Consumer Privacy Act für kalifornische Nutzer) haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen, die wir halten:

‍(a) Widerruf der Zustimmung

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen oder die weitere Datenerhebung ablehnen. Angesichts der Bedeutung für die Sicherheit der App, ausschließlich moderierte Inhalte anzubieten und personenbezogene Informationen wie das Alter zu haben, um angemessene Kontakte zu gewährleisten, führt der Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung von Daten de facto zur Löschung des Benutzerkontos.

Bitte beachten Sie, dass Wizz die personenbezogenen Informationen seiner Nutzer zwar nicht verkauft, sie jedoch möglicherweise mit Dritten wie Analyse- und Werbeunternehmen teilt, um Ihre Erfahrung zu verbessern und zu personalisieren sowie den Inhalt und die Anzeigen unserer Dienste anzupassen.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, können Sie die Datenerhebung für diese Zwecke blockieren und de facto das Teilen von Informationen, die für die Sicherheit der App oder die Bereitstellung von Diensten nicht zwingend erforderlich sind, mit unseren Analyse- und/oder Werbepartnern verhindern.

‍(b) Recht auf Auskunft.

Sie haben das Recht zu erhalten:

A. eine Bestätigung, ob und wo wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten;

B. Informationen über die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und Informationen darüber, wie wir die anwendbaren Aufbewahrungsfristen bestimmen;

C. Informationen über die Kategorien von Empfängern, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen können; und

D. eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Um bei Wizz gespeicherte Daten herunterzuladen, sehen Sie bitte in Ihren Einstellungen nach oder senden Sie uns eine E-Mail.

‍(c) Recht auf Datenübertragbarkeit.

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten, das die Wiederverwendung unterstützt, oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Person zu verlangen.

Wizz ermöglicht Ihnen direkt über die Anwendung in Ihren Einstellungen, über ein Formular die Zusendung aller Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern.

‍(d) Recht auf Berichtigung.

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen.

Über das Formular in Ihren Kontoeinstellungen ermöglicht Wizz Ihnen, Ihr Geschlecht, Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer oder E-Mail) oder sogar Ihr Alter zu ändern.

Um bei Wizz gespeicherte Daten zu aktualisieren, sehen Sie bitte in Ihren Einstellungen nach oder senden Sie uns eine E-Mail.

‍(e) Recht auf Löschung.

In einigen Fällen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu löschen, wenn die fortgesetzte Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten nicht gerechtfertigt ist.

Im Falle einer Löschung der Daten löscht Wizz aus Sicherheitsgründen das gesamte Benutzerkonto. Darüber hinaus speichert Wizz keine nicht anonymisierten Daten länger als 6 Monate nach der Löschung des Benutzerkontos.

Um bei Wizz gespeicherte Daten zu löschen, sehen Sie bitte in Ihren Einstellungen nach oder senden Sie uns eine E-Mail.

‍(f) Recht auf Einschränkung.

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einzuschränken, wenn die fortgesetzte Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in dieser Weise nicht gerechtfertigt ist, wie zum Beispiel, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen angefochten wird.

(g) Widerspruchsrecht.

Sie haben das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf unseren berechtigten Interessen beruht, Widerspruch einzulegen, wenn es Gründe gibt, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen. Es können zwingende Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen, und wir werden prüfen und Sie informieren, ob dies der Fall ist. Sie können aus beliebigen Gründen gegen Marketingaktivitäten Widerspruch einlegen.

‍6.2 Wenn Sie in Frankreich ansässig sind, haben Sie auch das Recht, Leitlinien für die Aufbewahrung und Kommunikation Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod festzulegen.

‍6.3 Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@wizz.chat.

‍6.4 Sie können auch einige der personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, überprüfen und bearbeiten, indem Sie sich bei Ihrem Konto im Wizz-Service anmelden.

‍6.5 Aufgrund des vertraulichen Charakters der Datenverarbeitung werden wir Sie nach sämtlichen Verbindungsinformationen für Ihr Wizz-Konto sowie nach Ihrem von Wizz vergebenen Benutzernamen fragen (den finden Sie in Ihren Einstellungen auf Ihrem Konto).

6.6 Wir werden versuchen, auf Anfragen in Bezug auf Ihre Rechte innerhalb eines Monats nach Eingang einer solchen Anfrage zu reagieren.

‍6.7 Wenn aufgrund der Komplexität des Anspruchs oder der Anzahl der eingegangenen Anfragen die oben genannte Frist nicht eingehalten werden kann, werden wir Sie über die verlängerte Frist informieren, innerhalb derer wir auf Ihre Anfrage antworten werden. Eine solche Verlängerung darf nicht länger als zwei Monate ab dem Datum sein, an dem wir Sie über die erforderliche Verlängerung informieren.

‍6.8 Wir sind berechtigt, Anfragen abzulehnen, die in ihrer Anzahl oder Wiederholung offensichtlich missbräuchlich sind.

‍6.9 Wenn wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen, informieren wir Sie innerhalb der Frist von einem Monat über die Gründe, auf denen wir unsere Entscheidung basiert haben, und über Ihr Recht, eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.

LINKS ZU DRITTANBIETER-WEBSITES

Wenn Sie auf Links in der Wizz-App klicken, kann es Sie zu Websites oder Anwendungen weiterleiten, die extern zu Wizz sind. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie deren Datenschutzrichtlinien lesen und verstehen, was sie mit Ihren Daten tun werden, bevor Sie ihnen Ihre persönlichen Informationen zur Verfügung stellen.

7.1 Unser Wizz-Service kann von Zeit zu Zeit Links zu und von Websites Dritter enthalten, einschließlich der Websites anderer Benutzer, unserer Partner-Netzwerke, Werbetreibenden, Partner-Händlern, Nachrichtenpublikationen, Einzelhändlern und verbundenen Unternehmen. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie die individuellen Richtlinien, bevor Sie Informationen an diese Websites übermitteln.

UNSERE RICHTLINIE FÜR KINDER

Abhängig von Ihrem Land (siehe unten die Liste der verfügbaren Länder und das entsprechende Mindestalter) müssen Sie mindestens 13 Jahre oder älter sein, um auf den Wizz-Service zugreifen zu können. Wenn Sie unter 13 Jahren oder dem unten aufgeführten Mindestalter für Ihr Land sind, nutzen Sie bitte den Wizz-Service nicht. Wir gestalten unseren Service so sicher wie möglich, aber er ist einfach nicht für ein jüngeres Publikum konzipiert, und Sie müssen alt genug sein, um selbst der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen zuzustimmen.

8.1 Unser Wizz-Service richtet sich nicht an Personen unter 13 Jahren und wir erfassen nicht wissentlich persönliche Informationen von Kindern unter 13 Jahren oder dem unten aufgeführten Mindestalter für jedes Land, in dem Wizz verfügbar ist. Wenn Sie darauf aufmerksam werden, dass Ihr Kind oder ein anderer Benutzer uns ohne Ihre Zustimmung persönliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte anhand der unten angegebenen Daten, damit wir Maßnahmen ergreifen können, um solche Informationen zu entfernen und das Konto Ihres Kindes bei uns zu kündigen.

– Australia: 13

– Austria: 14

– Belgium: 13

– Canada: 13

– Denmark: 13

– Finland: 13

– France: 15

– Germany: 16

– Ireland: 16

– Italy: 14

– Luxembourg: 16

– Monaco: 16

– Netherlands: 16

– New Zealand: 13

– Norway: 13

– Spain: 14

– Sweden: 13

– Switzerland: 16

– United Kingdom: 13

– United States: 13

‍8.2 Wenn Sie ein Konto im Wizz-Service erstellen, müssen wir Ihr Alter aufgrund Ihres Gesichtsbildes abschätzen. Dies ist notwendig, damit wir sicherstellen können, dass wir geltenden Gesetzen und Vorschriften, insbesondere in Bezug auf minderjährige Benutzer, entsprechen. Zu diesem Zweck erfassen wir bei der Erstellung Ihres Kontos ein Selfie von Ihnen. Wir teilen nur Ihr Selfie mit Yoti (Yoti USA Inc. für US-Benutzer und Yoti Limited für Nicht-US-Benutzer), der als Datenverarbeiter für Wizz tätig ist und nur nach unseren Anweisungen und in unserem Namen handelt. Wir teilen nichts anderes mit Yoti, und Yoti hat keine Möglichkeit, Ihr Selfie mit anderen Daten über Sie zu verknüpfen. Yoti verarbeitet diese Daten auf seinen in Großbritannien ansässigen Servern und gibt uns ein geschätztes Altersergebnis zurück. Yoti löscht Ihr Selfie sofort, sobald die Altersschätzung abgeschlossen ist und verwendet Ihr Selfie oder das geschätzte Alter für keinerlei andere Zwecke. Weitere Informationen finden Sie in Yotis US-Biometrie-Richtlinie.

Wenn Yoti das Alter eines Benutzers nicht genau genug bestimmen kann, erfolgt eine manuelle Validierung über den Dienstleister Hive (Castle Global, Inc.). Hive ist das Tool, das Wizz ermöglicht, das Alter beim Betreten der App manuell zu validieren, falls Zweifel am Yoti-Tool bestehen.

Dank dieser Altersbewertung werden Benutzer nach Altersgruppen eingeteilt und mit Personen mit entsprechendem Alter zusammengebracht.

‍8.3 Wizz moderiert alle schriftlichen Inhalte, die an die App gesendet werden, noch bevor sie von Ihrem Kontakt empfangen werden. Dazu verwendet Wizz Keywords Studios. Dieser Dienstleister ist für die Kontrolle der Inhaltsqualität in der Wizz-Anwendung zuständig, über eine Plattform, die von Wizz zur Verfügung gestellt wird. 12 Personen sind damit beschäftigt, gemeldete Gespräche oder Profile zu überwachen. Sie verwenden die Daten nur für den von Wizz angeforderten Zweck, nur nach einer schriftlichen Anweisung von Wizz, und Wizz behält die gesamte Verantwortung. Darüber hinaus verschlüsselt Keywords Studios die Daten, anonymisiert sie, sodass sie nicht mehr auf unsere Benutzer zurückgeführt werden können, und zerstört die Daten, sobald die Aktion ausgeführt wurde, während eine Datei ihrer Aktionen auf den Daten für kommerzielle Zwecke aufbewahrt wird.

‍8.4 Wizz stellt außerdem sicher, dass Benutzer selbst unangemessene Inhalte oder Verhaltensweisen melden können, die nicht unseren Nutzungsbedingungen entsprechen. Aus diesem Grund können Benutzer schädliche Benutzer oder Anzeigen melden. Wizz analysiert jeden Bericht und sperrt Benutzer mithilfe eines Vertrauensindex oder nicht.

‍8.5 Alle Anzeigen und Inhalte von Dritten, die in der Anwendung werben, sind für Minderjährige geeignet, d.h. sie enthalten keine Hinweise auf Unterwäsche, alkoholische Getränke und Tabak, Partnersuche, Drogen und Nahrungsergänzungsmittel, “schnell reich werden”, Finanzen, Politik, Religion, Hinweise auf Sex, Sensationsgier, sexuelle und reproduktive Gesundheit, erhebliche Hautexposition, Social-Casino-Spiele, Gewichtsabnahme, Glücksspiel und Wetten sowie alles, was mit kosmetischen Eingriffen und Körpermodifikationen zusammenhängt.

ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIE

9.1 Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, daher sollten Sie diese Seite regelmäßig überprüfen. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie in wesentlicher Weise ändern, aktualisieren wir das “Zuletzt geändert” Datum am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, sobald sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

MITTEILUNG AN SIE

10.1 Wenn wir Ihnen Informationen über etwas zukommen lassen müssen, sei es aus rechtlichen, Marketing- oder anderen geschäftsbezogenen Gründen, wählen wir den Weg, von dem wir glauben, dass er der beste ist, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Dies tun wir in der Regel per E-Mail oder durch das Platzieren einer Mitteilung im Wizz-Service. Die Tatsache, dass wir Ihnen Mitteilungen senden, hindert Sie nicht daran, sich von bestimmten Arten von Kontakten abzumelden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

KONTAKTAUFNAHME

11.1 Bitte kontaktieren Sie legal@wizzapp.com, wenn Sie Fragen, Kommentare und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben.

‍11.2 Wenn wir nicht in der Lage sind, Probleme, die Sie bei uns ansprechen, zu klären, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre örtliche Datenschutzbehörde kontaktieren können, finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

11.3 Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im August 2022 geändert.

ANHANG 1 – PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR ERFASSEN

Alle unten aufgeführten personenbezogenen Daten können verschlüsselt und auf unseren Servern (Google Cloud und Amazon Web Services) oder in unseren Datenbanken (MongoDB, Mixpanel) hochgeladen werden.

‍Informationen, die wir erfassen:

‍Telefonnummer – Wir können diese Informationen verwenden, um Ihnen die Funktionen und Features des Wizz Service zur Verfügung zu stellen. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags und zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erforderlich.

‍Kontaktinformationen – Wir verwenden diese Informationen, um Freundschaftsfunktionen und den Zugang zur App im Falle einer Anmeldung per E-Mail bereitzustellen.

‍Profilinformationen – Wir können diese Informationen verwenden, um Benutzer zu identifizieren. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags und zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erforderlich.

‍Chat, Kommentare und Meinungen – Wir können diese Informationen verwenden, um:

Sicherzustellen, dass der auf der Anwendung geteilte Inhalt unseren Sicherheitsregeln entspricht.

Die Funktionen und Features des Wizz Service für Sie bereitzustellen und aufrechtzuerhalten. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Entwicklung und Verbesserung des Wizz Service oder bestimmter Funktionen des Wizz Service.

Fragen, Probleme und Bedenken zu beantworten, neue Produkte und Funktionen über den Wizz Service zu entwickeln oder den Wizz Service anderweitig zu verbessern. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Entwicklung und Verbesserung des Wizz Service oder bestimmter Funktionen des Wizz Service.

Inhalte und andere Funktionen des Wizz Service empfehlen. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags und zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erforderlich.

‍Informationen über Ihre Nutzung unseres Service – Wir können diese Informationen verwenden, um:

Die Funktionen und Features des Wizz Service für Sie bereitzustellen und aufrechtzuerhalten. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Entwicklung und Verbesserung des Wizz Service oder bestimmter Funktionen des Wizz Service.

Fragen, Probleme und Bedenken beantworten, neue Produkte und Funktionen über den Wizz Service entwickeln oder den Wizz Service anderweitig verbessern. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Entwicklung und Verbesserung des Wizz Service oder bestimmter Funktionen des Wizz Service.

Inhalte und andere Funktionen des Wizz Service empfehlen. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags und zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erforderlich.

Alle oben aufgeführten personenbezogenen Informationen. Wir können alle von uns erfassten personenbezogenen Informationen verwenden, um Ihnen die Funktionen und Funktionen des Wizz Service bereitzustellen und aufrechtzuerhalten, um die sichere Nutzung der App zu gewährleisten, um mit Ihnen zu kommunizieren, um den Wizz Service und das Geschäft zu überwachen und zu verbessern und um uns bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Verwaltung und Verbesserung des Wizz Service.

ANHANG 2 - AUTOMATISCH ERFASSTE PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN

Abschnitt 1 – Automatisch erfasste personenbezogene Informationen für Analysezwecke

‍1.1. Empfänger

Alle unten aufgeführten personenbezogenen Informationen können mit den folgenden Dritten geteilt werden:

MixPanel zur Verfolgung von Ereignissen auf unserer Plattform; https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/

Apple zur Aktivierung des Authentifizierungsprozesses

Android zur Aktivierung des Authentifizierungsprozesses

1.2. Zweck

Der Zweck dieser Datenverarbeitungsvorgänge besteht darin, Analysen durchzuführen und zu verstehen, wie Benutzer mit unseren Produkten und Dienstleistungen interagieren, um diese entweder direkt oder über Drittanbieter (z. B. Identifizierung einer störenden Funktion für Benutzer oder Verbesserung der Darstellung unserer Anwendung) kontinuierlich zu verbessern.

In den Ländern, in denen das Sammeln von Benutzereinwilligungen gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlich sein kann, teilt Wizz personenbezogene Daten, die über Wizz-Apps gesammelt wurden, nur mit Drittanbietern, die Wizz Analysedienste anbieten, nachdem Sie Ihre Zustimmung über den in unseren Apps enthaltenen Popup-Hinweis ausgedrückt haben.

‍1.3. Liste der automatisch erfassten personenbezogenen Informationen:

Ungefähre Standortinformationen. Abgesehen von den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten, erfassen wir keine Informationen über Ihren genauen Standort. Die IP-Adresse Ihres Geräts kann uns jedoch bei der Bestimmung eines ungefähren Standorts helfen. Die IP-Adresse wird von Wizz nicht gespeichert, sobald die internen Sicherheitsprüfungen durchgeführt wurden.

Informationen darüber, wie Sie auf den Service zugreifen und diesen nutzen. Zum Beispiel, wie oft Sie auf den Wizz Service zugreifen, zu welcher Zeit Sie auf den Wizz Service zugreifen und wie lange Sie ihn nutzen, den ungefähren Standort, von dem aus Sie auf den Wizz Service zugreifen, ob Sie von mehreren Geräten auf den Wizz Service zugreifen und andere Aktionen, die Sie im Wizz Service ausführen. Wir können diese Informationen verwenden, um:

Den Wizz Service auf Ihrem Gerät zu präsentieren.

Den Wizz Service und das Geschäft zu überwachen und zu verbessern, Probleme zu lösen und die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Protokolldateien und Informationen über Ihr Gerät. Wir erfassen auch Informationen über den Computer, das Tablet, das Smartphone oder ein anderes elektronisches Gerät, das Sie verwenden, um eine Verbindung zum Wizz Service herzustellen. Diese Informationen können Einzelheiten zum Gerätetyp, eindeutige Gerätekennnummern (wie Ihre Google-Werbe-ID oder Apple-ID für Werbetreibende), Betriebssysteme, Browser und Anwendungen enthalten, die über das Gerät mit dem Wizz Service verbunden sind, sowie Ihr Mobilfunknetz. Wir können diese Informationen verwenden, um:

Den Wizz Service auf Ihrem Gerät zu präsentieren. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich den Wizz Service an den Benutzer anzupassen.

Den Wizz Service und das Geschäft zu überwachen und zu verbessern, Probleme zu lösen und die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, nämlich die Überwachung und Behebung von Problemen mit dem Wizz Service und die allgemeine Verbesserung des Wizz Service.

ANHANG 2 - AUTOMATISCH ERFASSTE PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN

Abschnitt 2 – Automatisch erfasste personenbezogene Informationen für Werbezwecke

‍2.1. Empfänger

Alle unten aufgeführten personenbezogenen Informationen können mit den folgenden Dritten geteilt werden:

MaxAds – https://www2.maxads.com/page/privacy_policy

Facebook – https://www.facebook.com/about/privacy

Google – https://policies.google.com/privacy?hl=de

AppLovin – https://www.applovin.com/privacy/

Mintegral – https://www.mintegral.com/en/privacy/

UnityAds – https://unity3d.com/legal/privacy-policy

Fyber – https://www.fyber.com/privacy-policy/

‍2.2. Zweck

Der Zweck dieser Datenverarbeitungsvorgänge besteht darin, uns die Monetarisierung des Anzeigeninventars unserer Apps zu ermöglichen und Benutzern kostenlose Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Unsere Partner erfassen in der Regel Daten über ihre eigenen Tools (Software Development Kits oder “SDK”). Die Partner, die Werbe-SDKs über unsere Anwendungen implementieren und deren Datenschutzrichtlinien, die ihre Praktiken beschreiben und Ihnen ermöglichen, Ihre Rechte direkt bei ihnen auszuüben, sind oben aufgeführt.

‍2.3. Liste der automatisch erfassten personenbezogenen Informationen:

Ungefähre Standortinformationen. Abgesehen von den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten, erfassen wir keine Informationen über Ihren genauen Standort. Die IP-Adresse Ihres Geräts kann uns jedoch bei der Bestimmung eines ungefähren Standorts helfen.

Informationen darüber, wie Sie auf den Service zugreifen und diesen nutzen. Zum Beispiel, wie oft Sie auf den Wizz Service zugreifen, zu welcher Zeit Sie auf den Wizz Service zugreifen und wie lange Sie ihn nutzen, den ungefähren Standort, von dem aus Sie auf den Wizz Service zugreifen, ob Sie von mehreren Geräten auf den Wizz Service zugreifen und andere Aktionen, die Sie im Wizz Service ausführen. Wir können diese Informationen verwenden, um:

Bestimmen von Produkten und Dienstleistungen, die für Sie zu Marketingzwecken von Interesse sein könnten.

Protokolldateien und Informationen über Ihr Gerät. Wir erfassen auch Informationen über den Computer, das Tablet, das Smartphone oder ein anderes elektronisches Gerät, das Sie verwenden, um eine Verbindung zum Wizz Service herzustellen. Diese Informationen können Einzelheiten zum Gerätetyp, eindeutige Gerätekennnummern (wie Ihre Google-Werbe-ID oder Apple-ID für Werbetreibende), Betriebssysteme, Browser und Anwendungen enthalten, die über das Gerät mit dem Wizz Service verbunden sind, sowie Ihr Mobilfunknetz. Wir können diese Informationen verwenden, um:

Produkte und Dienstleistungen zu ermitteln, die für Sie zu Marketingzwecken von Interesse sein könnten.